Usain Bolt


25.07.2017

Wischnipur

19:55 Uhr

Wetter: Könnte regnen

 

Yo Logbuch,

 

checks aus. Ich hab die News für dich straight und direkt ausm Dickicht.

 

Ich erwachte gestern Nacht aufgrund von Albräumen von Jessy. Sie kroch dürr und mit einem Auge schief hängend an mir vorbei, während ich mit Tromml sprach und legte sich auf ihre Decke. Ich folgte sprachlos ihrem erbärmlichen Gang, erschauderte und erwachte dann. Die schlechten Träume gingen weiter bis morgens, als ich mich erhob und die drei Kilometer Luftlinie von gestern nachholte. Ich dachte nicht, dass es noch so ein großes Stück sei. Dreck. Des Weiteren fiel mir auf, dass die nächste Bäckerei nochmal sechs Kilometer Luftlinie entfernt war und möglicherweise um 12:30 Uhr Mittagspause machte. Alles etwas unglücklich verlaufen. Ich musste mich beherrschen nicht völlig auszurasten, als ich den Weg in schnellstem Schritt absolvierte und pünktlich um 12:15 Uhr ankam. Danach musste ich erstmals ein Sandwich kaufen und mich niederlassen. Was ein Heck-Meck. Wenigstens hatte ich schon gute Arbeit geleistet. Die weitere Strecke war wieder entspannter.

 

Ich habe heute gute 25 Kilometer Luftlinie zurückgelegt und langsam kommen wieder Blasen durch. Die ersten seit langem. Hatte gehofft, ich hätte sie besiegt. Naja.